Michael Halmich Person

Mag. Dr.iur. Michael Halmich LL.M. (Medical Law)

Steyr, 1985

Tätigkeiten

  • Inhaber Educa Verlag Halmich e.U. (Link)
  • Lektor für Recht und Ethik im Gesundheits-, Wirtschafts- und Sozialwesen (Referenzen)
  • Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN)
  • Anstellungsverhältnis als Bewohnervertreter beim NÖ LV, St. Pölten (Link)
  • Ehrenamtliches Engagement als Sanitäter und Ausbildner im ÖRK, St. Peter/Au (Link)

Ausbildungen

  • 2011–2013 postgraduierter Masterstudiengang  „Medizinrecht“ an der Ärztekammer OÖ in Kooperation mit der Johannes Kepler Universität Linz
    (Titel der Master Thesis: „Die Strafbarkeit des ‚Off-Label-Use‘ von Psychopharmaka“), akad. Grad: LL.M.
  • 2009–2010 Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz mit ausgezeichnetem Erfolg, Abschluss: Dr.iur. 
    (Titel der Dissertation: „Die Strafbarkeit unterlassener lebensnotwendiger Heilbehandlung bei Suizidenten“; Fächer: Straf- und Zivilrecht)
  • 2009 Lehrsanitäter im Österreichischen Roten Kreuz
  • 2006–2009 Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz, Abschluss: Mag.iur.
  • 2006 Rettungssanitäter im Österreichischen Roten Kreuz

Fachgesellschaften

  • Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Medizinrecht
  • Mitglied des Forschungsinstituts für Recht in der Medizin
  • Beirat des „Forum Gmundner Medizinrechtskongress“

Betreute Bachelor-,
Master- bzw.
Diplomarbeiten

Übersicht